4dav Sektionen Interessengemeinschaft

4dav Sektionen Interessengemeinschaft

Zusammenarbeit der Nachbar-DAV-Sektionen Bergbund Würzburg, 
Fulda, Bad Hersfeld und Bad Kissingen

 
Ziel der Zusammenarbeit ist es sein, die Vielfalt der jeweiligen sektionseigenen Angebote für einen breiteren Kreis von Interessenten in den Nachbarsektionen zu öffnen und damit eventuell freie Plätze bei den ausgeschriebenen Führungstouren den Mitgliedern der Nachbarsektionen der 4dav-Sektionengemeinschaft zur Verfügung zu stellen.


In Absprachen ist festgelegt, dass mindestens ein oder zwei Führungstouren des sektionseigenen Programms mit einem limitierten Teilnehmerkontingent für die Mitglieder der drei anderen DAV-Sektionen geöffnet werden.


Bei diesen Führungstouren, die unter dem gemeinsamen Logo ausgeschrieben werden, können sich also Mitglieder der  jeweiligen Nachbarsektion anmelden und  teilnehmen, solange das Kontingent nicht ausgeschöpft ist. Damit bekommen Interessenten unmittelbar eine Rückmeldung, ob sie teilnehmen können oder nicht.


Es gelten jeweils die Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterTeilnahmebedingungen der veranstaltenden Sektion. Sollte die Teilnehmeranzahl der Führungstour durch Mitglieder der veranstaltenden Sektion nicht ausgeschöpft werden, können darüber hinaus die freien Plätze an Mitglieder der Nachbarsektionen freigegeben werden.


Achten Sie bitte beim Lesen des neuen Tourenprogramms auf das neue 4dav-Logo, und nutzen Sie Möglichkeiten der Teilnahme an Veranstaltungen unserer Nachbarsektionen. Über die Homepage unserer Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNachbarsektionen können Sie sich über deren komplettes Programm informieren. Eine Teilnahme an weiteren Führungstouren unserer Nachbarsektionen ist grundsätzlich
möglich. Hierzu müssen Sie sich rechtzeitig vor Ablauf der Anmeldefrist direkt dort anmelden. Die gemeldeten Personen werden dann auf die Warteliste gesetzt und entsprechend noch vorhandener freier Plätze, nach dem Anmeldeschluss, benachrichtigt.

 
©2010 DAV Sektion Fulda e.V.