06.09.2018

Bis ins Finale geklettert

Unsere Leistungsgruppe hat am vergangenen Samstag an den Hessenmeisterschaften im Leadklettern in Frankfurt am Main teilgenommen - und sich bis ins Finale vorgeklettert.

Mit der Hessenmeisterschaft am 1. September in Frankfurt am Main fand der dritte Leadkletter-Wettkampf dieser Saison statt. Auch unsere Leistungsgruppe nahm mit sieben Athleten an dem Wettkampf teil, denn es galt, noch einmal wichtige Punkte für eine mögliche Qualifikation zur Westdeutschen Meisterschaft zu sammeln.

Insgesamt waren die Wettkampfrouten in der Frankfurter Halle allerdings sehr wacklig und instabil geschraubt, was den Fuldaer Athleten in den einzelnen Kletterpositionen zu schaffen machte. Trotzdem gaben die Mitglieder der Leistungsgruppe ihr Bestes. Allen voran Clemens Koch, der seine erste Route durchkletterte und sich so für das Finale qualifizieren konnte. In der überhängenden Finalroute kletterte er dann sehr souverän bis allerdings seine Kraft nachließ und er am Ende auf einem guten 7. Platz landete.

Insgesamt war die Teilnahme der DAV-Leistungsgruppe an den Hessenmeisterschaften aber von Erfolg gekrönt, denn sowohl Clemens Koch in der Jugend C, als auch Sarah Günzel bei den Damen konnten sich durch ihre Platzierungen für die Westdeutsche Meisterschaft in Saarlouis qualifizieren. Nun heißt es am 22. September Daumen drücken für die beiden Fuldaer Finalisten.

Ergebnisse Hessenmeisterschaft im Leadklettern, 1. September 2018:

Clemens Koch, Jugend C männlich, 7. Platz

Benjamin Koch, Jugend C männlich, 11. Platz

Hannes Bindernagel, Jugend C männlich, 13. Platz

Lilli Brod, Jugend B weiblich, 8. Platz

Joela Remmert, Jugend B weiblich, 11. Platz

Sarah Günzel, Damen, 10. Platz

Madeleine Wiegand, Damen, 11. Platz

 
©2010 DAV Sektion Fulda e.V.