Bergsport für alle – Inklusion vertikal und horizontal

Wir von der DAV Sektion Fulda möchten auch Menschen mit Behinderung für die Faszination Bergsport begeistern. Aus diesem Grund bieten wir allen Menschen die Möglichkeit das Klettern in einem geschützten Rahmen zu erleben.

Das Gruppenangebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Um eine kurze Anmeldung unter inklusiverklettertreff@dav-fulda.de wird gebeten.

Die Gruppe findet an jedem zweiten Freitag im Monat (gerade Kalenderwoche) von 16:50 bis 19 Uhr im DAV Kletter- und Boulderzentrum Fulda statt.

Du möchtest die Gruppe verstärken? Kein Problem. Gerne kannst du die Gruppe als Ermöglicher*in unterstützen. Vorerfahrungen im Klettersport sind wünschenswert aber nicht notwendig.

Du findest das Thema interessant? Weitere Informationen findest du auf den Seiten unseres Haupt- und Jugendverbandes.

Lea Widmer hat genau das bei uns gemacht und die Faszination Klettern für sich entdeckt. Ein Beitrag der Hessenschau zeigt an ihrem Beispiel eindrucksvoll, was alles in der Wand möglich ist.

Und wer sich vorab ein Bild machen möchte, wie Klettern mit Handicap u.a. aussehen kann, kann sich dieses Video der Kletterhalle Frankfurt anschauen.

Auch unser Hauptverband – der Deutsche Alpenverein – bietet umfangreiche Informationen zum Thema Bergsport mit Handicap: zum Deutschen Alpenverein und gibt Tipps, wie Bergsport inklusiv aussehen kann.